Konzertpodium Külbingen

pipe-organ

Das Trio Ventodell’Est lädt an 19. November 2016, zu einem besonderen Event ein.
In der Konzertscheune Külbingen bei Ansbach möchten die Mitglieder des Kammermusikensembles ein virtuoses Programm darbieten. Die Aufmerksamkeit soll auf den Glanz und Prunk, das Drama und die Faszination der Oper Ära gelenkt werden. Dabei sollen im Mittelpunkt aber auch die Leidenschaft und Sensibilität der nur allzu gut bekannten Opernthemen stehen.
Den Zuhörern wird das Programm mit Paraphrasen aus Carmen, Rigoletto, La Traviata, Il Barbiere di Siviglia sehr entgegenkommen und durch die kammermusikalische Besetzung, in all den raffinierten Details, zugänglich gemacht.

Die Akustik der außergewöhnlichen Konzertscheune ist, nebenbei bemerkt, überraschend gut, voll und klar hält sich der Klang im Raum und bei der aufmerksamen Stille des Publikums kommt fast so etwas wie konzentrierte Studioatmosphäre auf.